Wiederherstellung deiner Dateitypen

Wenn Dateien gelöscht, überschrieben oder nicht mehr angezeigt werden, hilft oft nur noch eine Datenrettung. In vielen Fällen, sofern kein mechanischer oder elektronischer Schaden vorliegt, ist eine Datenwiederherstellung mit einem so genannten Datenrettungs-Tool oder auch Recovery-Software möglich.

Gelöschte Daten von unterschiedlichen Geräten wiederherstellen

Fragen und Antworten zur Datenwiederherstellung

Ich hatte Dateien im Papierkorb und diesen gelöscht, was kann ich tun zur Datenrettung?

Wenn innerhalb von Windows Dateien gelöscht werden, landen diese automatisch im Papierkorb. Wenn der Papierkorb anschließend bereinigt wird, sind die Daten final gelöscht. Es gibt jedoch innerhalb Windows eine Möglichkeit, gelöschte Daten aus dem Papierkorb wiederherzustellen. Dazu ist es wichtig, dass die Funktion „Vorherige Dateiversion wiederherstellen“ im Bereich „Computerschutz“ der Systemsteuerung aktiviert ist. In diesem Fall werden Dateien älterer Versionen automatisch gespeichert und sind nach dem Löschen noch verfügbar.

Ich habe versehentlich Bilder gelöscht von einer externen Festplatte, sind alle Daten weg?

Das muss nicht sein, denn meistens können Bilder wiederhergestellt werden. Dazu gibt es die Möglichkeit, mit einer Datenrettungs-Software die Fotos von der Festplatte wiederherzustellen.

Ist es sinnvoll, bevor ich einen Datenretter vor Ort kontaktiere, selbst zu versuchen Daten zu retten?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Wenn sehr wichtige Daten verloren sind, sollten Sie lieber eine Datenrettungs-Firma kontaktieren. Bei privaten Fotos, mp3 oder Videos ist es durchaus möglich den Versuch zu starten, selbst Daten mit einem Recovery-Tool wiederherzustellen.

Auf keinen Fall sollten Sie eine Festplatte aufschrauben und im Inneren Bauteile berühren oder gar austauschen. Dies ist nur unter Reinraumbedingungen zu empfehlen, da bereits minimale Staubpartikel den kompletten Verlust der Daten bedeuten können.

Gibt es Unterschiede bei der Datenrettung von internen und externen Festplatten?

Interne Festplatten können über einen USB-Adapter an einem anderen PC angeschlossen werden. Dort kann der Zugriff über eine Datenrettungssoftware erfolgen. Die Festplatte sollte vorher immer geklont werden, damit nicht auf der Fehler-HDD gearbeitet wird. Externe Festplatten können sofern nur Daten gelöscht wurden, direkt über USB angeschlossen werden. Auch hier sollte der Datenträger vorher kopiert werden. Danach kann mittels Recovery-Tool die Festplatte durchsucht werden nach gelöschten Fotos, Videos oder anderen Dateien.

Aus unbekannten Gründen fehlen Daten auf meinem Handy, wie funktioniert eine Datenwiederherstellung?

Wenn Daten vom Handy verschwunden sind, sollte zunächst nicht mehr mit dem Smartphone gearbeitet werden. Eine Wiederherstellung kann möglicherweise mit einer Datenrettungssoftware für Smartphones durchgeführt werden. Dazu laden Sie einfach die Recovery-Software auf Ihren PC.

Nach der Installation wird das Android Phone auf verlorene und gelöschte Daten gescannt. Werden Dateien (Fotos, Kontakte, etc.) gefunden, können diese anschließend wiederhergestellt werden.

Kann ich generell verlorene Daten von meiner Festplatte wiederherstellen?

Das hängt stark davon ab, welche Art von Datenverlust vorliegt. Wenn Fotos, Videos, Musikdateien oder Office-Dokumente gelöscht wurden, ist eine Datenwiederherstellung oft mit einer Recovery-Software möglich.

Bei mechanisch defekten Festplatten sollte die Hilfe eines professionellen Datenretters angefragt werden.