Wiederherstellung deiner Dateitypen

Wenn Dateien gelöscht, überschrieben oder nicht mehr angezeigt werden, hilft oft nur noch eine Datenrettung. In vielen Fällen, sofern kein mechanischer oder elektronischer Schaden vorliegt, ist eine Datenwiederherstellung mit einem so genannten Datenrettungs-Tool oder auch Recovery-Software möglich.

Gelöschte Daten von unterschiedlichen Geräten wiederherstellen

Fragen und Antworten zur Datenwiederherstellung

Wie ist eine Wiederherstellung von gelöschten Daten auf meiner Festplatte möglich?

Die Wiederherstellung von Daten erfolgt je nach ursächlichem Problem. Wenn Daten gelöscht und diese noch nicht wieder überschrieben wurden, kann die Wiederherstellung mittels eines Recovery-Tools durchgeführt werden.

Die Schritte zur Datenrettung sind:

  • Download und Installation des Recovery Tools
  • Suche nach gelöschten Daten / Bildern etc.
  • Wiederherstellung auf einer anderen Festplatte (oder auch USB-Stick)

Mein Smartphone war in die Toilette gefallen, kann ich noch Daten retten?

Wenn das Handy nur kurz in der Toilette gelegen hat, ist es eventuell noch nicht im Inneren durch Flüssigkeiten beschädigt worden. Es kommt hierbei zum einen aus das Smartphone und zum anderen auf die Dauer der Wässerung an. Einige Nutzer berichten, dass Sie selbst das Smartphone getrocknet haben und dann mittels einer Datenrettungs-Software die Daten wiederhergestellt haben.

Wir raten jedoch davon ab, denn in vielen Fällen entstehen beim Trocknen Rückstände, die für einen Totalschaden beim nächsten Anschalten sorgen können. Ein Datenretter vor Ort oder auch überregional kann an dieser Stelle oft professionell weiterhelfen.

In meinem Video Ordner wurden mp4 und mov Video Dateien gelöscht, ist eine Recovery machbar?

In vielen Fällen können Videos mit einer Recovery-Software wiederhergestellt werden. Häufig geschehen folgende Datenverluste von Videos:

  • mp4 oder andere Videoformate auf einer SD Card gelöscht
  • von Kamera formatierte SD Karte, alle Videos weg
  • Videos beschädigt, werden nicht mehr abgespielt
  • Video SD Karte kann nicht gelesen werden

Fazit: Wenn keine physische Beschädigung des Datenträgers vorliegt, können Videos mit einer Video-Recovery Software oft wiederhergestellt werden.

Mein Smartphone ist aus dem fünften Stockwerk gefallen und beschädigt, wie können die Daten gerettet werden?

Wenn das Smartphone auf einen harten Untergrund gefallen ist, kann davon ausgegangen werden, dass es mechanisch defekt ist. Sofern das Gerät noch anzuschalten ist, kann eine Datenwiederherstellung mittels Recovery-Software versucht werden. Bei Totalschäden ist oft der Weg zum Datenretter der sinnvollste, wenn auch kostspieligste.

Wie lange dauert eine Datenrettung?

Eine Datenwiederherstellung dauert von wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden. Das hängt vor allem von der Art der Beschädigung ab und von der Speichergröße des Datenträgers. Bei großen Festplatten mit vielen Dateien (z.B: Fotos) dauert eine Datenwiederherstellung mit einer Datenrettungs-Software viel länger als bei einer SD-Karte mit 2GB Speicher und nur wenigen Bildern. Wenn es um eine Datenwiederherstellung von einem Network Attached Storage (NAS) geht, kann die Datenrettung auch deutlich länger dauern.

Die Festplatte wird nicht mehr erkannt, ist eine Datenrettung mit einer Software möglich?

Wenn die Festplatte nicht erkannt wird, kann das verschiedene Ursachen haben.

  • Festplatte mechanisch defekt, läuft nicht mehr an
  • Firmware-Problem auf der HDD
  • Dateisystem beschädigt (logischer Schaden)

Wenn logische Schäden vorliegen, ist in vielen Fällen eine Datenwiederherstellung mittels Recovery-Tool möglich.